Zu einer Pizza passt nicht nur italienischer Wein, sondern natürlich auch Bier. Ich möchte euch ein paar Pairings von meinen Lieblingspizzen und dazu passenden Bieren vorstellen.

Pizza Margherita

Eine Pizza Margherita ist einfach, deshalb sollte sie auch nicht mit einem zu kräftigen oder komplexen Bier kombiniert werden. Ich trinke zu einer Pizza Margherita gerne schlanke Biere wie ein Lager oder ein Pale Ale. Bei dem Pale Ale würde ich aber darauf achten, dass die Bittere nicht zu stark ist. Zu fruchtige Pale Ales würde ich auch nicht mit einer Pizza Margherita kombinieren.

Pale Ale von Sierra Nevada

  • Pale Ale
  • Alk 5.6%
  • IBU 38
Pale Ale

Pizza mit scharfer Salami

Früher war Salami-Pizza ob nun scharf oder nicht quasi die einzige Pizza, die ich bestellt habe. Inzwischen ist mein Geschmack zwar deutlich breiter, aber hin und wieder komme gerne darauf zurück.

Die Schärfe der Salami sorgt bereits für ein "Hitzegefühl", deshalb sollten damit keine zu alkoholischen Biere kombiniert werden, denn diese würden das Hitzegefühl noch verstärken. Mit leichteren nicht zu (hopfen)bitteren Bieren macht man hier nichts verkehrt. Ein leichtes Blonde wäre eine Möglichkeit, ein schlankes trockenes Stout oder Porter wären eine andere.

Blond von Mout- & Brouwhuis De Snoek

  • obergärig
  • Alk 7.5%
Mein Fazit

Ein sehr schlankes aber trotzdem sehr leckeres Blonde.


Pizza mit gegrilltem Gemüse

Entscheidend für das Pairing ist, dass es sich nicht einfach nur um Gemüse handelt sondern um Grillgemüse, denn die Röstnoten des Grillgemüses finden sich auch im Altbier wieder. Andere braune Biere mit Röstaromen wie z.B. ein Dubbel passen auch sehr gut. 

Ratinger Alt von Ratinger Brauhaus

  • Altbier
  • Alk 4.8%
Ratinger Alt

Pizza Quaddro Formaggi

Eine meiner absoluten Lieblingspizzen, ich liebe die verschiedenen Käsesorten. Besonders lecker, wenn es sich ausschließlich um italienische Käsesorten handelt (beim Lieferdienst wird z.B. auch manchmal Feta verwendet). Als Gegengewicht zu dem schweren und kräftigen Gorgonzola auf der Pizza empfehle ich einmal ein schönes Sauerbier wie eine Oude Geuze zu probieren. Die komplexen sauren Aromen gepaart mit der Bittere bilden einen guten und erfrischenden Gegenpart und behaupten sich ohne Probleme gegen die schweren Käsearomen.

Oude Gueuze von Timmermans Brewery

  • obergärig
  • Alk 5.5%
Oude Gueuze

Pizza mit Parmaschinken, Rucola und Parmesan

Für diese Pizza suche ich noch die perfekte Kombination, denn ich liebe diese Pizza. Die sehr salzigen Aromen des Schinkens und des Parmesans lassen sich wieder mit einem säuerlichen Bier gut neutralisieren. Ich würde hier aber eher zu einem Grape-Ale greifen als wieder zu einer Geuze. Die an Wein erinnernden Noten passen gut zu dieser Pizza.

Falls du weitere Ideen zu einem Pairing mit dieser Pizza hast schreib mir gerne deine Ideen!

Bildquelle Header

Bild von Andreas Riedelmeier auf Pixabay