Brouwerij der Trappisten van Westmalle

Westmalle Extra

Westmalle Extra

Schön erfrischend. Dezente fruchtige Hefearomen, die den sonst sehr leichten Körper schön ergänzen. Den Abschluss bildet eine spürbare Bittere. Sehr erfrischend, schön dass dieses Bier nun nicht mehr nur den Mönchen aus Westmalle vorbehalten ist.

Enigma

Hopnytized New England IPA

Hopnytized New England IPA

Schöne fruchtige, tropische Hopfenaromen von Mango, Grapefruit. Wirkt gegen Ende ein wenig unausbalanciert, brennt leicht auf der Zunge. Sonst aber lecker.

Sudden Death Brewing Co.

Sir Barks-A-Lot

Sir Barks-A-Lot

Schöner Fruchtkorb, schön tropisch nur schwache Bittere. Das richtige Bier um die Restwärme vorm langen Wochenende auf dem Balkon zu genießen.

Heavy BREWtal Craftbeer

Moshpit

Moshpit

Um ehrlich zu sein muss ich das Bier nochmal trinken wenn mein Geschmack wieder voll da ist. Gerade leider mein Geschmack etwas unter einer Rachenentzündung.

Pikaflor - Microbrauerei De Backer

Pikasour

Pikasour

Eine tolle rote Farbe. In der Nase und von Aussehen erinnert es mich stark an einen roten Früchtetee. Auch im Geschmack erinnert es mich stark daran. Ein super erfrischendes Sour, das zwar sauer ist, aber in einem wirklich gut eingestellten Grad. Da zieht sich im Mund nichts zusammen und es wirkt sehr leicht. Wer im Sommer gerne mal einen kalten, trockenen Weisswein trinkt sollte dieses Bier unbedingt auch einmal probieren!

Spencer Brewery

Trappist IPA

Trappist IPA

Solides IPA mit fruchtigen Hopfennoten. In der Nase Erdbeere, ein Hauch Ananas und Malzsüße. Gepaart mit einem samtigen Mundgefühl und einer spürbaren Bittere ein solides wenn auch nicht wahnsinnig besonderes IPA

Stift Engelszell

Gregorius

Gregorius

Geschmacklich ist es nicht so fruchtig wie andere Quadrupel. Honignoten sind deutlich bemerkbar und ein Hauch Schokolade. Die Bittere am Ende nimmt dem Bier einiges von seiner Schwere. Ein sehr spannendes Bier, das man nicht zu kalt trinken sollte.

Brewdog

ALD IPA

ALD IPA

Farblich wie geschmacklich erinnert es mich eher an ein (Discounter-)Lager. Ganz am Ende traut sich eine schwache Bittere hervor. Die Hopfen Aromen die ich selbst bei einem Session IPA erwartet hätte fehlen. Schade Brewdog.