Brauwerk Schacht 8

Den Hauer sein Mottek

Den Hauer sein Mottek

Leckeres Export. Schön malzig mit Röstnoten. Auch die kastanienrote Farbe ist ein echter Hingucker.

Brooklyn Brewery

Defender IPA

Defender IPA

Schönes bitter-trockenes IPA. Nach dem Schlucken bleibt die Bittere zwar, aber es bleiben auch die fruchtigen Noten.

Brouwerij De Hoorn

Cornet Oaked

Cornet Oaked

Geschmacklich nicht meins. Die starken Holznoten harmonieren meiner Meinung nach nicht wirklich gut mit dem Geschmack des Biers.

Piepnitz

Weizen IPA

Weizen IPA

Der Name täuscht, es ist eigentlich (gewollt) kein typisches Weizen. Sondern eher eine typische Fruchtbombe. Echt spannend, ist aber noch in der Experimentierphase, bin gespannt wo es sich am Ende einpendelt.

Privat-Brauerei Heinrich Reissdorf

Reissdorf Kölsch

Reissdorf Kölsch

Nach dem Költ gestern wollte ich doch nochmal ein Kölsch zum Vergleich trinken. Und da ich beruflich eh in Köln war, war Anschauungsmaterial nicht weit ;) Einige Kölsch Sorten sind mir zu süß aber das Reissdorf Kölsch ist angenehm zu trinken.

Költ

Költ

Költ

Wirklich sehr süffig. Mir fehlt die umfangreiche Kölsch-Erfahrung aber aus Sicht eines Altbier-Trinkers würde ich sagen: kann man wirklich gut trinken. Ich erkenne auf jeden Fall die Aromen, die vom Altbier entlehnt wurden, die leichte Röstnote z.B.

Brasserie Dubuisson

Cuvée des Trolls

Cuvée des Trolls

Schöne Malzsüße und Hefearomen. Es gibt intensivere Biere aber der Geschmack ist schon ausbalanciert und das Bier gut trinkbar.

Sierra Nevada

Tropical Torpedo

Tropical Torpedo

Schönes fruchtiges IPA, schöner tropischer Obstkorb. Macht seinem Namen Ehre. Nichts ausgeflipptes oder zu besonderes. Sierra Nevada ist eigentlich immer eine sichere Bank für mich.